Back To Top

Liu Yonggang

(1964 Genhe, Innere Mongolei China)

Maler und Bildhauer

1986 BA, Zentralakademie der Bildenden Künste, Peking

1997 MA, Akademie der Bildenden Künste Nürnberg

2012 Gastprofessor, Chinesische Akademie der Künste, Hangzhou

Bedeutende Ausstellungen im In- und Ausland

Ab 1999 arbeitet er etwa 10 Jahre an der Skulpturen Serie “Standing Characters” – serielle Bronzeobjekte von Orakeln, ca. 102 Objekte

Sein vielseitiges Werk, in unterschiedlichsten Materialien und Formen, stellt Beziehungen her zwischen der chinesischen humanistischen Tradition und der klassischen Kunst und seinen eigenen Visionen.

Zahlreiche internationale Preise. 2017 Silver Awards “Liu Kaiqu” Preis

“Elan Vital als kalligraphischer Impuls”

Lebt und arbeitet in Peking, Hangzhou, Huizhou, Berlin