News / Nachrichten

Politics and Culture / Politik und Kultur 14.06.2016

 

Chancellor Angela Merkel
&Liu Yonggang, 
Peking 13.06.2016

  more photos...

 

 

Bildhauer Liu Yonggang traf Bundespräsident Joachim Gauck

Aktuelle Pressemitteilung Falkenstern Fine Art 23.03.2016

Peking - Kampen/Sylt - Bundespräsident Gauck trifft Liu Yonggang

Beim deutsch – chinesischen Austausch der Ideen in der Deutschen Botschaft, Peking traf Bundespräsident Joachim Gauck am 22. März den chinesischen Bildhauer Liu Yonggang, der von Falkenstern Fine Art europaweit präsentiert wird.
Er überreichte dem Bundespräsidenten seine Plastik "Liebende Umarmung" (siehe Foto) als Symbol der Freundschaft zwischen China und Deutschland.

Professor Liu Yonggang und der Präsident der Central Academy of Fine Arts, Peking, Herr Fan Dian, sprachen anlässlich der Begegnung mit dem Bundespräsidenten über die Interaktion von Yin und Yang als Symbol für die Harmonie zwischen den Völkern, an der wir alle, jeder auf seine Weise, tätig sein müssen.

Aus diesem aktuellem Anlass präsentiert Falkenstern Fine Art auf der Kunstmeile Kampen am Strönwai die Großplastik „Red Aiyong“ von Liu Yonggang.
Eröffnung am 26.03.2016 um 15 Uhr. Weitere Informationen finden Sie unter: Liu Yonggang

17.-21. Februar art Karlsruhe 2016: Sprotte bei Rother Winter

Die Galerie Rother Winter, Wiesbaden stellen u. a. Aquarelle und Öle von Siegward Sprotte aus. 
Halle 2, Messestand C05

Bei Interesse an einer Vernissagekarte für Mittwoch, den 17. Februar, ab 17 Uhr bitten wir um Rückmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Anzahl der Karten ist begrenzt, daher erfolgt die Vergabe in Reihenfolge der Anfragen.

art Karlsruhe, Messeallee 1, 76287 Rheinstetten. 

Öffnungszeiten:  12 - 20 Uhr; Samstag 11 bis 20 Uhr; Sonntag 11 bis 19 Uhr

SYLTZEIT: Kunst und Kultur auf Sylt

Sylt1 war zu Gast bei Falkenstern Fine Art & Atelier Sprotte: 

Im Interwiev mit Armin Sprotte geht es um die Entstehung und den Werdegang des Künstlerortes Kampen, New York in den 80ern und was genau ist eigentlich Kunst?

Video: http://www.sylt1.tv/mediathek/syltzeit-mit-armin-sprotte/

  

18.12.15 Sylt1 TV-Interview mit Yonggang Liu

Der chinesische Künstler Yonggang Liu bekam in diesem Jahr den NordArt Preis 2015.
Während seinem Besuch bei Falkenstern Fine Art & Atelier Sprotte sprach er mit Sylt1 über seine Arbeit.

Hier geht es zum Video: 

http://www.sylt1.tv/mediathek/sylter-nachrichten-vom-18-12-2015/

 

Artist interview with Jörg Plickat recipient of the Macquarie Sculpture Prize

Congratulations Jörg!
Represented by FFA Kampen/Sylt, Germany, www.FalkensternFineArt.com

Winning artist Jörg Plickat apologised for bringing the weather from Germany as he accepted the $60,000 Sculptures by the Sea prize.

Artikel: http://www.sbs.com.au/news/article/2015/10/22/sculpture-winner-home-wild-weather

Sculpture by the Sea

Watch our exclusive artist interview with Jorg Plickat recipient of the Macquarie Sculpture Prize and find out the inspiration behind his Sculpture ‘Divided Planet’
Video: https://www.facebook.com/sculpturebythesea/videos/10153687605958764/
by Timeflees - Filippo Rivetti Photography

http://sculpturebythesea.com/jorg-plickats-divided-planet-given-a-permanent-home-at-sydneys-headland-park/?mc_cid=499747e6e8&mc_eid=a2da5ef22e

 

Jörg Plickat gewinnt den australischen Sculpture by the Sea Preis 2015

Winning artist Jörg Plickat apologised for bringing the weather from Germany as he accepted the $60,000 Skulptures by the Sea prize.

German sculptor Jörg Plickat has won the Sculptures by the sea prize and pocketed $60,000 for his work
Divided Planet, a large steel construction reflecting the world's political and social divisions.

It had been quite a feat to get the enormous steel sculpture from the northern German city of Kiel on the Baltic Sea to Sydney for the popular outdoor exhibition.

"It was really hard because it was too big for each shipping container, so we had to divide ist," Plickat said on Thursday at the exhibition's official opening.

"But even then, we had less than one centimetre room in the container, but we made it."

Plickat said the heavy, rusted steel structure was literally and figuratively a broken planet.

"The shape, you see, it is like a sphere, it is like the planet divided into fragments - political, ethical, economical parts. When this millennium started 15 years ago, we all hoped that it would be a better millennium - that people would start to solve the big problems of our planet. But now, after 15 years, we see that this planet is more fragmented, more divided in political and ethical blocs than it was before.
So it is artists' demand to the politicans to give better answers to what our planet needs."

Sculptures by the Sea, in its 19th year, showcases 107 works by australian and international artists along the coastline between Bondi Beach and Tamarama.
The NSW government has committed $300,000 to the exhibition over the next four years.

Sculptures by the Sea is open to the public until November 8.

Sculpture by the Sea ist mit $60.000 der höchstdotierte Kunstpreis Australiens und wurde jetzt im 19. Jahr vergeben.
Die Verleihung fand am berühmten Bondi Beach statt und wurde vom stellvertretenden Premier von New South Wales vorgenommen, in Gegenwart der Deutschen Vize-Konsulin aufgrund der Entscheidung einer internationalen Jury.

http://www.sbs.com.au/news/article/2015/10/22/german-artist-takes-out-sydney-sculpture

http://sculpturebythesea.com/jorg-plickats-divided-planet-given-a-permanent-home-at-sydneys-headland-park/?mc_cid=499747e6e8&mc_eid=a2da5ef22e

Yonggang Liu gewinnt den großen Preis der NordArt 2015

 

Der NordArt-Preis 2015 ist an den chinesischen Künstler Liu Yonggang verliehen worden und wird anlässlich der Eröffnung der NordArt 2016 übergeben.
Hans-Julius und Johanna Ahlmann, Gastgeber des Kunstwerks
Carlshütte und Stifter des mit 10.000 Euro dotierten Preises, würdigen damit eine Persönlichkeit, die sich nicht nur durch vielseitige Ausdrucksformen auszeichnet, sondern als ost-westlicher Grenzgänger auch neue, ganz eigenständige Bild-Erzählungen kreiert hat.


Falkenstern Fine Art Kampen / Sylt präsentiert den Bildhauer und Maler seit 5 Jahren in Europa.
Yonggang ist 1964 in Genhe City, Innere Mongolei, China geboren. Er lebt und arbeitet in Peking, Hangzhou und Huizou.
Seine Arbeiten befinden sich in Museen, Regierungen, Kunstgalerien und Privatsammlungen weltweit. Außerdem hat er verschiedene Lehraufträge in Hangzhou und Peking.

Seine Kunst zeigt die inneren Beziehungen zwischen der chinesichen, humanistischen Tradition und europäischer klassischer Kunst. Er ist bestrebt die multiethnischen Ausdrucksweisen der chinesischen und mongolischen Traditionen zusammenzufügen.

Pressetext: http://www.nordart.de/downloads/presse/2015-NordArt-Preis.pdf

 


Yonggang Liu, Stehendes Zeichen 2011
Stahl, lackiert 380 x 2220 x 150 cm

Fotos: NordArt

Atelierkonzert mit Mark Spence am 04.09.2015, 20.30 Uhr

Mark Spence, Klavier

04. September 2015 um 20.30 Uhr (Einlass ab 20.00 Uhr)


Domenico Scarlatti (1685-1757)
Auswahl von Sonaten

Franz Schubert (1797-1828)
Impromptus: c-Moll, Op.90/1
                    Es-Dur, Op. 90/2

Robert Schumann (1810-1856)
Noveletten:  Op. 21/1 und 2

Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Sonate:       d-Moll, Op. 31/2 (Der Sturm)                  
                   1. Largo/Allegro
                   2. Adagio
                   3. Allegretto


Freitag, 04.09.2015 Einlass 20.00 Uhr, Beginn: 20.30 Uhr
Eintritt: 20,- € Schüler & Studenten: 15,-€
Karten an der Abendkasse oder per Telefon/E-Mail reservieren
Alte Dorfstraße 1 - 25999 Kampen/Sylt - Tel.: 04651-42413 - iDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!